Allgemeine Geschäftsbedingungen

zurück zum Shop

1. Kaufvertrag / Bestellung
Bestellt werden kann in dem dafür vorgesehenen Online-Formular. Die Bestätigung Ihrer Bestellung erhalten Sie an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Den Auftrag erteilen Sie durch das Ausfüllen des Bestellformulars.Alle Angebote sind freibleibend. Three Fall GbR behält sich vor, bei Irrtümern, Schreib- oder Rechenfehlern von der Annahme des Auftrages Abstand zu nehmen. Sollte ein bestellter Artikel entgegen der Verfügbarkeitsanzeige im Webshop nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen. Wir verpflichten uns aber, Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit zu informieren und etwa erhaltene Gegenleistungen unverzüglich zu erstatten. Irrtümer und Änderungen bleiben dabei ausdrücklich vorbehalten. Mit Ihrer Auftragserteilung (Bestellung) und unserer Auftragsannahme sowie der Versendung der Proforma-Rechnung an die von Ihnen genannte E-Mail- bzw. Post-Adresse kommt ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag zustande.

2. Widerrufsbelehrung / Rückgabe Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV, sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Three Fall GbR, Sebastian Winne, Kuenstrasse 7, 50733 Köln.

3. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Wir erstatten die Kosten für die Rücksendung in der Höhe des Portos für den Versand per Paket laut Preisliste von DHL/Deutsche Post. Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend, um Strafporto zu vermeiden. Wir erstatten Ihnen den Portobetrag dann umgehend zurück.

4. Preise / Versandkosten
Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Preise. Wir unterliegen der Differenzbesteuerung nach §25a UStG. Verpackungs- und Versandkosten werden gesondert in Rechnung gestellt. Die Höhe der Kosten werden in Abhängigkeit von Gewicht und/oder Größe der Sendung berechnet und vor der endgültigen Auftragsannahme dem Kunden per E-Mail vorab mitgeteilt.

5. Rechnungsstellung / Zahlung / Fälligkeit
Die Rechnungsstellung erfolgt über den Kaufpreis der Ware und die ausgewiesenen Verpackungs- und Versandkosten, wie in der Auftragsbestätigung bzw. Vorausrechnung angegeben. Soweit nicht anderweitig vereinbart, erfolgen Zahlungen grundsätzlich per Vorkasse, und zwar durch Überweisung oder Einzahlung auf unser Konto. Bitte senden Sie zur Begleichung weder Bargeld noch Schecks. Bei Verlust schließen wir jegliche Haftung dafür aus. Three Fall GbR behält sich vor, im Falle des Zahlungsverzuges Lieferungen und/oder Serviceleistungen bis zur vollständigen Bezahlung zurückzubehalten, gesetzliche Verzugszinsen sowie Ersatz verzugsbedingter Schäden zu verlangen. Zahlungsverzug tritt automatisch ein, wenn der Kunde die Vorausrechnung nicht bis zum auf der Rechnung angegebenen Termin begleicht. Skonto ist nicht vorgesehen.

6. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Three Fall GbR.

7. Lieferung
Die Belieferung erfolgt gegen Vorauskasse. Nach Eingang der Zahlung auf unserem Konto versenden wir die Ware. Die Anlieferung Ihrer Waren erfolgt mit der Deutschen Post A.G. Lieferung in Abwesenheit: Bitte stellen Sie sicher, dass am Tage der Anlieferung eine Person anwesend ist oder ein Nachbar Ihre Lieferung entgegen nehmen kann.

8. Lieferungsvorbehalt
Bei Streik, Arbeitskämpfen, Aussperrung oder behördlichen Maßnahmen sowie dem Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, wie z.B. Betriebsstörungen oder Verzögerungen in der Anlieferung wesentlicher Materialien, befreien wir uns von der Verpflichtung der Lieferung für die Dauer dieser Behinderungen, sofern sie nachweislich auf die Lieferung des Liefergegenstandes von erheblichem Einfluss sind. Dauert die Behinderung länger als sechs Wochen, so haben sowohl der Kunde als auch Three Fall GbR einseitig das Recht, vom Vertrag zurück zu treten. Teillieferungen sind zulässig, sofern hieraus keine höheren Versandkosten entstehen.

9. Datenschutz
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes wird darauf aufmerksam gemacht, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt. Sollten Sie Änderungen, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten wünschen, wenden Sie sich bitte an Three Fall GbR, Sebastian Winne, Kuenstrasse 7, 50733 Köln.

10. Copyright
Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Wir weisen darauf hin, dass die Verwendung von Bildern, Texten, Musik, Videos oder Teilen daraus in gedruckten oder Online-Publikationen der schriftlichen Zustimmung von Three Fall GbR bedarf und andernfalls untersagt ist.

11. Grundsätzliches / Allgemeines
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Grundlage für den Kauf der von uns angebotenen Artikel. Geschäftsbedingungen des Käufers, Nebenabreden oder Ergänzungen des Vertrags werden nur anerkannt, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

12. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt und sind dann so auszulegen bzw. zu ergänzen, dass der beabsichtigte wirtschaftliche Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst genau erreicht wird. Dies gilt auch für eventuell ergänzungsbedürftige Lücken.

zurück zum Shop